3. Januar 2018

Lindenhof

Auf dem Lindenhof in Schleswig-Holstein wird seit 1989 Landwirtschaft nach den demeter-Richtlinen betrieben. Die beiden Tiermediziner Falk und Melissa haben letztes Jahr den Hof von Falks Vater übernommen, und führen die  Landwirtschaft und Rinderzucht weiter. Während der Vegetationsperiode grasen die Rinder im Naturschutzgebiet. Im Winter bleiben die Färsen und Mutterkühe auf der Weide, die Bullen überwintern im Stall auf Stroh. Die bunte Herde besteht aus Angusrindern, Limousin und Charolais.